Technische Anforderungen

Cube - Silk - Pyramid

Individuell:

"AERIAL CUBE & SILK"

(Luftdarbietung)

  • Voraussetzung ist ein individu- eller fester Hängepunkt, (z.B. Balken, Traversen, Kran…).
  • Die minimale/maximale Last des Hängepunktes sollte ca. 150/200kp haben.
  • Die minimale Höhe liegt bei 6m (Von der Bühnenkante aus- gehend gemessen!). (optimal sind 8m)
  • Minimum 4 x 4m freier Platz am Boden/Bühne. (optimal 5m)
  • Bühnen-/Auftrittsfläche sollte sauber, frei und rutschfest sein (Eine spezielle Bühne wird nicht vorausgesetzt!)
  • Stromvoraussetzung für den Motor ist 16Ã/380V - 5 Pole.

"LIGHTING CUBE"

(Bodendarbietung)

  • Minimum 5 x 5m freier Platz am Boden/Bühne.
  • Minimum 4,70m Höhe. (Von der Bühnenkante ausgehend gemessen!)
  • Bühnen-/Auftrittsfläche sollte sauber, frei und rutschfest sein (Eine spezielle Bühne wird nicht vorausgesetzt!)

"PYRA - LASER PYRAMID"

(Bodendarbietung)

  • Minimum 5 x 5m freier Platz am Boden/Bühne.
  • Minimum 4,30m Höhe. (Von der Bühnenkante ausgehend gemessen!)
  • Bühnen-/Auftrittsfläche sollte sauber, frei und rutschfest sein (Eine spezielle Bühne wird nicht vorausgesetzt!)
  • Nebelmaschine(n) sind Vor- aussetzung zur Umsetzung der Laserhighlights/Show!

Generell:

Abhängig der Show(s) müssen vom Veranstalter/Organisator zusätzlich ein Lift/Leiter und weitere Werkzeuge, die zum Aufbau wichtig sind, sowie Verlängerungskabel gestellt werden! Sowie:

  • Lichtanlage (Absprachen hierzu sind abhängig der Show(s) und Umfang!)
  • Musikanlage (CD)
  • Nebelmaschine(n)/Hazer (abhängig der Show)
  • Saubere, sowie rutschfeste und freie Bühnen-/Auftrittsfläche!
  • Technischer Ansprechpartner vor Ort
  • Probedurchlauf pro Darbietung (Anpassung der Gegebenheiten vor Ort am Veranstaltungsort, in gegenseitiger Absprache mit dem Technikteam.)

Änderungen der technischen Voraussetzungen sind vorbehalten, abhängig einzelner Anfragen!